Bachblüten

Bachblüten sind die Heilmittel in der Bachblütentherapie. Bachblüten sind 38 verschiedene Essenzen, die von dem englischen Arzt Dr. Edward Bach entdeckt wurden in den 1930er Jahren. Dr. Edward Bach hatte festgestellt, dass verschiedene Gemütszustände Menschen krank machen und dass man diese Gemütszustände umwandeln kann in positive Gemütszustände. Er formulierte 38 Gemütszustände und für diese fand er 38 verschiedene Blüten bzw. Materialien, die man verwenden kann, um den Gemütszustand zu ändern.