Bodenarbeit

Zusammenarbeit mit dem Pferd fängt am Boden an. Egal was wir fühlen, wir strahlen es mit unserem Körper aus. Wir zeigen durch unsere Körpersprache wer wir sind und wer wir gerne wären. Das alles können Pferde entschlüsseln. Deswegen ist der Boden der beste Ort, um die Beziehung zum Pferd zu finden und zu festigen. Bodenarbeit und die verschiedenen Übungen dazu können so viel bewirken in Dir selbst, in Deinem Pferd und in Eurer Beziehung zueinander.

Emotional: Führtraining, Kommunikation, Körpersprache, Sicherheit miteinander, Vertrauen, Respekt, Höflichkeit, Achtsamkeit, gegenseitiges Zuhören.

Praktisch: Übungen wie Seitengänge, Hinterhand- oder Vorhandweichen, Stop und Rückwärtsrichten, Führtraining und Versammlung plus Biegung in allen Gangarten, Zügelhilfen, aktive Hinterhand, Kruppe herein, Schulter herein, usw.

Es geht darum dem Pferd beizubringen entspannt und fein nachzugeben, es geht um mehr Respekt und Vertrauen zwischen Mensch und Pferd.

Gerne helfe ich Dir und Deinem Pferd dabei, diesen Weg zu gehen oder zu festigen.